Tanzgruppen

previous arrow
next arrow
Slider
TG Kölsche Greesberger

Orange is the new jeck!

Unsere „junge“ Tanzgruppe TG Kölsche Greesberger hat sich seit der Gründung im Jahr 2009 unter den Kölnscher Tanzgruppen etabliert. So erwarten uns jede Saison 50 Auftritte pro Session – auch in den großen Kölner Sälen zu Gast bei den großen Traditionscorps und Gesellschaften Kölns.

Unsere aktuell 40 Mitglieder werden von Tim Brauer zwei- bis dreimal wöchentlich trainiert. Mit seinen anspruchsvollen Tänzen und Schrittkombination stechen wir aus der Masse der anderen Tanzgruppen heraus – ganz in orange.

Frei vom Leistungsdruck steht das Tanzen selbst mit all seinen Variationen im Vordergrund, bis dann das harte Training mit riesigen Beifallsstürmen durch die ganze Session hinweg belohnt wird.

JTG Kölsche Greesberger

Schon von klein auf wird bei uns aus der Reihe getanzt: 33 Jugendliche zwischen 9 und 17 Jahren wirbeln mit unseren stimmungsvollen Liedern und schwungvollen Tänzen über die großen Bühnen Kölns und Umgebung und vor allem durch den Rosenmontagszug.

Die ca. 30 Auftritte in der Session wollen natürlich auch vorbereitet sein: Das Training erfolgt zweimal wöchentlich für je zwei Stunden und zusätzlich einmal pro Session im Trainingslager. Als Belohnung für die stets ausgezeichneten Leistungen wird am Ende jeder Session gemeinsam ein Konzert besucht.

Die im Frühjahr 2009 gegründete Tanzgruppe wird seit 2014 von Wolfgang Stockhausen geleitet und wird seit einigen Jahren von Alica Woelki mit Unterstützung von Katharina Tolks trainiert.

Freunde der Kölschen Greesberger e.V.

Zur Unterstützung unserer beiden tollen Tanzgruppen haben wir den Förderverein „Freunde der Kölschen Greesberger e.V.“ gegründet. Wir zählen aktuell mehr als 60 Mitglieder, welche häufig Greesberger, deren ParntnerInnen, Freunde oder Fans der Tanzgruppen sind. 

Alle Mitglieder gehören selbstverständlich auch zur großen Greesberger-Familie und können an den meisten Veranstaltungen als Gäste teilnehmen. Dazu zählt auch das traditionelle Frühschoppen im Sommer.

Als eingetragener Verein für das Brauchtum sind wir steuerlich gemeinnützig. Spendenquittungen können selbstverständlich ausgestellt werden. Über die Vergabe der Mittel entscheidet ein gewählter Beirat. Als Mitgliedsbeitrag werden jährlich 25€ erhoben aber auch über Spenden freuen wir uns sehr.